Scheitern war mein größter Gewinn

Mit diesem Link kommen Sie zu dem Film von: ERF – Mensch Gott

Heiko Kienbaum verdient richtig viel Geld. Bereits mit Anfang 30 ist für ihn ein sechsstelliger Betrag auf dem Girokonto normal. Für seinen Erfolg arbeitet er hart, zuletzt in seiner eigenen Immobilienfirma. Doch dann wendet sich das Blatt.

Innerhalb kürzester Zeit verliert er alles. Als Mann und Unternehmer plötzlich seine Familie nicht mehr versorgen zu können, trifft ihn hart. Doch mitten im Scheitern erlebt Heiko Kienbaum etwas, was er bis dahin nicht kannte:
Freiheit und bedingungslose Annahme.

* * * * * *

Quelle: ERF – Mensch Gott